Tierrettung


Zugriffe 524
Einsatzort Details

Rothenburg
Datum 29.01.2018
Alarmierungszeit 09:20 Uhr
Einsatzende 10:10 Uhr
Einsatzdauer 50 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger 862
Einsatzleiter Ansbach Land 6/1
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rothenburg ob der Tauber

Einsatzbericht

Am Montag Morgen wurde die Feuerwehr Rothenburg zu einer Tierrettung alarmiert. Ein größerer Hund war von der Stadtmauer gesprungen und in den ca. 5 Meter tiefen Stadtgraben gefallen, dabei hatte er sich offensichtlich ein Bein gebrochen. Da es den Besitzern nicht möglich war den Hund aus eigener Kraft aus dem steilen Graben zu retten, unterstützte sie die Feuerwehr mit einer Schleifkorbtrage. Anschließend brachten die Besitzer ihr verletztes Tier in eine nahe Tierklinik.

 
Zum Seitenanfang