Einsätze nach Unwetter
(Einsatz-Nr. 69)

THL Unwetter
Hochwasser-THL
Zugriffe 494
Einsatzort Details

Rothenburg
Datum 22.06.2021
Alarmierungszeit 17:28 Uhr
Einsatzende 21:30 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 2 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Vollalarm
Einsatzleiter Ansbach Land 6
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rothenburg ob der Tauber

Einsatzbericht

Am Dienstagabend kam es im Rothenburger Stadtgebiet zu einem Starkregen, der in der Folge mehrere Einsätze nach sich zog. Betroffen waren unter anderem mehrere Anwesen in der Jägerstraße, Lehmackerstraße, Wiesenstraße sowie im Birkenweg in denen mit Tauchpumpen und Wassersaugern Keller trocken gelegt wurden. Zusätzlich kam es noch zu überschwemmten Straßen in Detwang welche gereinigt werden mussten. Nach ca. 4 Stunden waren alle Einsatzstellen abgearbeit und die Feuerwehr konnte ins Gerätehaus zurückkehren.

u.a. eingesetzte Ausrüstung
  • Hohlstrahlrohr(e) B
  • Tauchpumpe(n)
  • Wassersauger
 
Zum Seitenanfang